Deutsch
English

Svante Arrhenius

Svante August Arrhenius
(* 19. Februar 1859 auf Gut Wik bei Uppsala; †  2. Oktober 1927 in Stockholm) war ein schwedischer Physiker und Chemiker.

Arrhenius war ein sehr vielseitiger Wissenschaftler, der auf so unterschiedlichen Gebieten wie physikalischer Chemie, Meteorologie, Geophysik, Physiologie und Kosmologie forschte. Als seine bedeutendste Leistung ist die Ausarbeitung der Grundlagen der elektrolytischen Dissoziation anzusehen, für die er 1903 den Nobelpreis für Chemie erhielt.

Arrhenius forschte aber auch zu Themen der Atmosphäre und Meteorologie wie zum Beispiel dem Polarlicht, Gewitter und Klimaschwankungen. Schon 1895 erkannte er als Erster die Bedeutung des Kohlendioxids für das Klima der Erde.

(Quelle: wikipedia)

arrhenius consult gmbh

2005 gründeten Helmuth Groscurth und Sven Bode die arrhenius consult gmbh, die das arrhenius Institut für Energie- und Klimapolitik betreibt.