Deutsch
English

Die Gründer

Dr. Helmuth-M. Groscurth

Geschäftsführer

  • seit 2005: Geschäftsführung des arrhenius Instituts
  • seit 2004: unabhängiger Berater für Energie- und Umweltfragen 
  • 1999-2003: Leitung des Abteilungsreferats „Energiekonzept Zukunft“ der Hamburgischen
    Electricitäts-Werke AG (HEW)
    • Erschließung neuer Geschäftsfelder im Bereich Umwelt- und Klimaschutz
    • Emissionshandel und Umweltrisikomanagement
    • erneuerbare Energien und neue Energiesysteme
    • Koordinator "Emissionshandel" für Vattenfall Europe
  • 1995-1998: Projektleiter im Forschungsbereich Umwelt- und Ressourcenökonomik, Logistik"
    des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim
  • Studium der Physik in Würzburg und Albany, New York
    • Promotion über Energieoptimierungsmodelle

Dr. Sven Bode

Head of Research

  • 2005: Mitbegründer des arrhenius Instituts
  • 2000-2003: Mitarbeit an Projekten im Energiekonzept Zukunft der Hamburgischen Electricitäts-Werke (HEW)
  • 2000-2006: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hamburgischen Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA)
    • Beratung von Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Politik zur Energie- und Klimapolitik
    • Mitarbeiter im Sekretariat der Arbeitsgruppe Emissionshandel (AGE) beim BMU (2001 bis 2003)
    • Unterstützung von Entwicklungsländern bei der Umsetzung der Klimarahmenkonvention
    • Expert Reviewer für Sonderberichte des IPCC (Weltklimarat)
  • mehr als 40 Publikation u. a. in internationalen referierten Fachzeitschriften
  • 2004: Promotion in Umweltökonomie an der Universität Hamburg
    Thema: „On the Design of the International Climate regime“
  • 2000: Diplom als Wirtschaftsingenieur an der TU Hamburg-Harburg